Fluss der Lust

ebooks erotica by Nicolas Scheerbarth
ebooks erotica by Nicolas Scheerbarth

Fluss der Lust

10 weibliche Körper und ein Mann: Eine überschäumende Orgie mit grandioser Regie.

Das Ensemble

Fluss der Lust – Ballett eines endlosen Traums
Das Ensemble

Carl – 1,80 m; muskulöser Körperbau; blonde, kurze Haare
Annabelle (1. Gruppe) – 1,81 m; schmale Figur, leicht anorektisch; schwarze, glatte Haare bis zur Taille; kleine, flache Brüste, Körbchengröße A
Alexandra (2. Gruppe) – 1,71 m; normale, schlanke Figur; hellblonde, glatte Haare bis zum Po; mittelgroße, runde Brüste, Körbchengröße C
Carina (1. Gruppe, später dazu gekommen) – 1,77 m; stark anorektische Figur; Glatze; kleine, leicht hängende Brüste, Körbchengröße B
Cephalie (2. Gruppe) – Afroamerikanerin; 1,84 m; normale, schlanke Figur; schwarz gekrauste Haare; mittelgroße, leicht hängende Brüste, Körbchengröße D
Doreen (1. Gruppe) – 1,75 m; schmale Figur, leicht anorektisch; dunkelblonde, nackenlange Haare; kleine, flache Brüste, Körbchengröße A
Helene (1. Gruppe, später dazu gekommen) – 1,73 m; kräftige, untersetzte Figur; weißblonde, schulterlange Haare; riesige, hängende Brüste, Körbchengröße G
Irina (2. Gruppe) – 1,75 m; muskulöser Körper; blonde, kurze Haare, Männerfrisur; große, runde Brüste, Körbchengröße E; Janas Freundin
Jana (1. Gruppe, später dazu gekommen) – 1,74 m; muskulöser Körper; kastanienbraune, schulterlange Haare, leicht gelockt; große, runde Brüste, Körbchengröße D; Nadines Mutter und Irinas Freundin
Jule (2. Gruppe) – 1,69 m; leicht untersetzte Figur, schwanger im 7. Monat; mittelblonde, nackenlange Haare, gelockt; mittelgroße, spitze Brüste, Körbchengröße C
Leandra (1. Gruppe) – 1,71 m; normale, schlanke Figur; dunkelbraune, gelockte Haare; mittelgroße, runde Brüste, Körbchengröße C
Maya (2. Gruppe) – 1,58 m; zierliche Figur; rote, wuschelige Haare; sehr kleine Brüste, ohne Körbchen
Mia (1. Gruppe) – 1,68 m; untersetzte Figur; mittelblonde, nackenlange Haare; sehr große Brüste, leicht hängend, Körbchengröße E
Nadine (1. Gruppe) – 1,67 m; normale, schlanke Figur; schwarze Stoppelhaare; kleine, runde Brüste; Janas Tochter
Sandra (1. Gruppe) – 1,77 m; schmale, leicht anorektische Figur; rote, kurze Haare, gelockt; schmale, lang herabhängende Schlauchbrüste, Körbchengröße C
Tanja (2. Gruppe) – 1,87 m; kräftige Figur; schwarze, schulterlange Haare; sehr große, leicht hängende Brüste, Körbchengröße F
Yasmin (1. Gruppe) – Orientalin; 1,64 m; zierliche Figur, anorektisch; schwarze, glatte Haare bis zur Hüfte; kleine, flache Brüste, Körbchengröße A

 

Fluss der Lust

… spielten Annabelles Zehen mit Carls Eiern, während Mia und Leandra mit ihren Zungenspitzen seine Eichel kitzelten und reizten. Mia hatte mit den schlanken Fingern ihrer linken Hand seinen Schwanz gepackt und drückte ihn etwas nach oben, so dass Annabelles Fuß leichtes Spiel hatte, und massierte ihn sanft. Annabelle lag an Carl gepresst … er spürte ihr spitzes Knie an seiner Brust, und ihre intensiv weiblich duftende Möse lag genau vor seinem Mund.
Auch Yasmin sah dem nicht tatenlos zu. Sie schmiegte sich an Carls Rücken. Er spürte die Rippen ihres mageren Oberkörpers, ihre kleinen, mädchenhaften Brüste mit den harten Nippeln, und natürlich ihre schlanke Hand, die seinen Bauch, die Brust und immer wieder auch Annabelles Bein und Po streichelte. Auch Carls rechte Hand war dort unterwegs. Immer wieder fuhr er zärtlich über Annabelles schmalen Hüftknochen, ihren Rücken mit der Landschaft der Wirbel und dann und wann auch spielerisch in ihre Pospalte, wo er mit der Fingerkuppe ganz leicht das kleine, leicht runzlig umfasste Loch streichelte.
Carls Zunge bohrte sich in Annabelles saftige Spalte, und er spürte, wie sie immer wieder erschauerte, wenn er ihren kleinen, harten Kitzler traf. Plötzlich mischte sich ein neuer Geschmack in ihren Frauensaft, und Carl spürte eine warme Flüssigkeit über seine Wange rinnen. Aus dem Augenwinkel sah er den Grund: Sandra hatte sich mit weit gespreizten Beinen über ihn und Annabelle gestellt, und aus ihrer rosig fleischigen Möse schoss das Ergebnis eines ausgiebigen Getränkekonsums. Carl zog den Kopf leicht zurück und beobachtete fasziniert, wie der duftende Strahl genau in Annabelles Möse traf.
Doch Sandra war nicht allein. Nadine hatte sich hinter sie gestellt, spielte mit schmalen, gelenkigen Fingern an Sandras lang herabhängenden Schlauchtitten, während sie ihren eigenen Blaseninhalt ebenfalls auf Annabelle entleerte, den heißen Strahl geschickt auf die harten Nippel der kleinen, festen Brüste und immer wieder auch in den begierig weit geöffneten Mund lenkte.
Allein diese doppelte Behandlung ließ Annabelle schon fast zum Höhepunkt kommen, doch bevor Carl mit der Zunge das Werk in der nun auch herrlich süßlich nach Sandras Pisse duftenden Möse vollenden konnte, gab es neue Ablenkungen. An seinem Fuß spürte er plötzlich heißes, feuchtes Frauenfleisch. Leandra hatte sich, ohne ihre Zunge oder Lippen von seinem steinharten Schwanz zu nehmen und damit Mia das Feld allein zu überlassen, auf seinem Bein ausgestreckt und schob ihre Möse auf seinen Fuß, steckte sich die große Zehe in ihr kleines, enges Loch.

Auch bei Annabelle tat sich Neues. Den Anblick der beiden sich entleerenden Frauen fand wohl auch Doreen anregend genug. Sie kauerte mit weit gespreizten Schenkeln direkt über Annabelles Mund und ließ den Inhalt ihrer Blase hervorsprudeln. Annabelle konnte gar nicht schnell genug schlucken, und so lief ihr auch von dieser Ladung einiges über Kopf und Brust, die nun von der heißen Frauenpisse schon ganz nass waren.
Sandra hatte sich unterdessen hinter Leandra gekniet, deren Po – gestützt durch Carls Fuß – ein gutes Stück angehoben wurde. Mit gelenkiger Zunge leckte sie Leandras Poloch, während ihre weit herabhängenden, schmalen Schlauchtitten fast den Boden berührten. Auch Nadine fand eine neue Beschäftigung. Sie schob ihren Kopf zwischen Yasmins dünne Schenkel und senkte ihre Zunge schmatzend in die Möse des dunkelhäutigen Mädchens. Doreen saß inzwischen fast auf Annabelles Gesicht, und so drang nun neben dem Stöhnen der erregten Frauen auch ein allerliebstes doppeltes Schmatzen an Carls Ohr.

you may also like

The best selection for you.

the newest

Previous
Next